Che Guevara – Der Partisanenkrieg

Mit Dorothee Wenner und Detlef Kuhlbrodt; Sprecher: Dieter Kunzelmann • 1994 • 9 Minuten • Farbe • Super 8

"In Kuba ist es sonnig und heiß. Alle lieben Che Guevara. Ernesto Che Guevara: Arzt, Freund, Minister, Revolutionär. Es ist Oktober. Vor 25 Jahren wurde Che von feigen amerikanischen Söldnern erschossen. Er bleibt unvergessen. Wir sind nach Kuba gefahren, um an ihn zu denken."
-----
"Der Partisan wohnt unter freiem Himmel. Er ist ein Bewohner des
Operationsgebietes. Er kennt das Gelände. Das ist einer der wichtigsten Faktoren des Partisanenkrieges."
-----
"Frauen sind den schweren Bedingungen des Partisanenlebens durchaus gewachsen. Schulter an Schulter mit den Männern können die Frauen mit den schwersten Aufgaben betraut werden. Frauen sorgen dafür, daß in das Leben der Partisanen eine gewisse Ordnung kommt und bringen es fertig, durch ihr Wirken ganzen Partisanenkollektiven das Leben durch gewisse Annehmlichkeiten zu erleichtern. Entgegen den Behauptungen mancher Leute zersetzen sie durch ihre Anwesenheit in keiner Weise die Moral einer Partisanengruppe."
-----
"Das Buch "Der Partisanenkrieg" erschien im Militärverlag der DDR, es zeigt anschaulich, wie ein Volk seine Bedrücker besiegen und die Freiheit erringen kann.“